Otravo

Online Travel Agents

Leisure & Luxury

Investiert: 2016

Otravo (= Online Travel Organization, ein Online-Reiseunternehmen) entstand Anfang 2014 aus der Fusion von Vliegtickets und WTC. Im Dezember 2015 kam Schipholtickets zum Unternehmen hinzu. Im Februar 2016 erwarb Waterland Private Equity die Mehrheit an Otravo mit dem Ziel, das Unternehmen durch eine Kombination aus organischem Wachstum und Zukäufen zu einem der führenden europäischen Online-Reisebüros zu machen. Dies führte zur Übernahme von Flygstolen (im nordischen Raum) im Juli 2016, VakantieDiscounter (im Beneluxraum) im Februar 2017 und Interneto Partneris (im baltischen Raum) im Oktober 2017. Im Mai 2018 wurde Travelgenio in die Unternehmensgruppe aufgenommen, so dass Otravo heute mehr als 3 Millionen Reisen (Tickets und Pauschalreisen) pro Jahr verkauft und auf dieser Basis einen Bruttojahresumsatz von fast 2 Milliarden Euro erzielt.

Waterland unterstützt Otravo bei der Umsetzung seiner Wachstumsziele.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.otravo.com

Website besuchen