Debuut

Restaurants

Leisure & Luxury

Investiert: 2018

Gemeinsam zählen Debuut und Loetje zu einer führenden Restaurantgruppe in den Niederlanden mit 50 Lokalen (Stand 2020), in denen in ungezwungener Atmosphäre gespeist werden kann. Die Gruppe betreibt in mittelgroßen bis großen niederländischen Städten mehrere Restaurants, die am Tag durchgehend geöffnet sind. Die Gruppe ist bestrebt, durch hervorragenden Kundenservice und qualitativ hochwertige Produkte für optimale Kundenzufriedenheit zu sorgen. Loetje ist eine Restaurantkette, die landesweit für ihre Hausspezialität „Biefstuk Bali“ bekannt ist. Debuut verfügt über Standorte, die entweder ein einzigartiges Konzept verfolgen oder zu einer Kette mit ähnlichen Konzepten gehören, wie Stan&Co, Kees und Popocatepetl. Von der Hauptverwaltung aus steuern und betreuen Debuut und Loetje eng jeden einzelnen Standort und organisieren von dort Beschaffungs-, IT- und Backoffice-Aufgaben wie Finanz- und Personalfragen. Darüber hinaus verfügt die Gruppe über ein Team, das eigens für Akquisitionen und die Entwicklung neuer Standorte zuständig ist.

Seit der von Waterland im Jahr 2018 getätigten Erstinvestition ist die Gruppe mit über 20 Standorten gewachsen, wozu auch die Übernahme von Loetje zählt. Mit Waterlands Unterstützung wollen Debuut und Loetje ihr historisches Wachstum durch die Übernahme oder Entwicklung attraktiver Standorte in mittelgroßen bis großen Städten in den Niederlanden beschleunigen. Die Gruppe erzielt derzeit einen Umsatz von über 100 Mio. EUR.