Atos

Acute Clinics

Ageing Population

Investiert: 2016

ATOS ist eine Gruppe von somatischen Akutkliniken und umfasst derzeit acht Fachkliniken in Braunfels, Heidelberg, Stuttgart, Köln (2x), Hamburg und München (2x). Die Fachkliniken sind spezialisiert auf orthopädische Spitzenmedizin und verfügen insgesamt über 430 Betten und mehr als 600 Mitarbeitern. Die Gruppe entstand 2016 durch Ausgliederung der Fachkliniken aus MEDIAN mit dem Ziel, den Kliniken mehr Raum für ihre eigenständige Entwicklung zu geben. Durch erhöhten Fokus auf den Betrieb von Akutkliniken sollen sowohl die medizinische Qualität als auch der Immobilien-Standard weiter verbessert werden. Die klare Fokussierung auf Qualität und Wachstum zahlt sich aus: ATOS erhält Bestnoten für die Behandlung seiner Patienten. In der aktuellen Ausgabe des Magazins "Focus Gesundheit - Rücken & Gelenke" erhalten über 30 Ärzte aus dem ATOS Klinikverbund die begehrte Auszeichnung als Top Mediziner - damit vereint ATOS inzwischen mehr Orthopäden auf der Focus-Liste als jede andere deutsche Klinikgruppe.

Mit der Unterstützung von Waterland will ATOS auch in Zukunft durch den Erwerb von weiteren Fachkliniken im Größensegment von bis zu 150 Betten und die Integration von ambulanten Angeboten wachsen. Dabei könnten neben dem aktuellen Schwerpunkt auf elektive Eingriffe der Orthopädie (z.B. Endoprothetik), in Zukunft auch andere Indikationen dazu kommen. Durch die enge Einbindung der Ärzte als Gesellschafter oder im Rahmen von Medical Boards bietet ATOS eine attraktive Plattform für Ärzte und Klinikbetreiber. Mittelfristig soll eine Gruppe mit ca. 12-15 Fachkliniken entstehen, die für hervorragende medizinische Qualität, erstklassigen Service für den Patienten sowie hohe Immobilien-Qualität steht. Zudem plant die Klinikgruppe erste Schritte über die nationalen Grenzen hinaus.

Mehr Informationen: www.atos.de

Website besuchen